FAQ

Kommt ihr immer zu zweit?

Nein, wir haben auch Pakete im Angebot, bei denen nur eine von uns beiden fotografiert. Wir empfehlen vor allem bei großen Hochzeitsgesellschaften und bei einer Fotodokumentation während des ganzen Hochzeitstages zwei Fotografinnen.

Welcher Vorteil bringt eine Begleitung von zwei Fotografinnen?

Zu zweit sind wir ein gut eingespieltes Team: Wir teilen uns die Perspektiven auf und arbeiten wie im Film mit Schuss und Gegenschuss. Wenn wir die Vorbereitungen fotografieren, kann eine den Bräutigam und die andere die Braut begleiten. Außerdem können wir zu zweit auch Zusatzleistungen wie z.B. eine Photo Booth anbieten.

Wie lange vor der Hochzeit sollten wir uns um den richtigen Hochzeitsfotografen kümmern?

Wir empfehlen bereits ein Jahr bis zu einem halben Jahr vor der Hochzeit mit der Suche eines Hochzeitsfotografen zu beginnen. Aber keine Panik, wenn das Fest schon eher ist: es lohnt sich auf jeden Fall bei uns anzufragen. Sollten wir wirklich einmal schon besetzt sein, können wir Euch auch Empfehlungen aussprechen, da wir in ein Netzwerk von HochzeitsfotografInnen eingebunden sind.

Wir haben Interesse an Eurer Hochzeitsfotografie. Was sind die nächsten Schritte?

Sehr gerne machen wir uns ein Treffen bei einer gemütlichen Tasse Kaffee aus, um einander kennenzulernen und Eure Wünsche und Vorstellungen zu erfahren.

Wie können wir sicher sein, dass die Buchung fixiert ist?

Mit einer Anzahlung haben wir für Euch den Hochzeitstag verbindlich reserviert. Sollte eine von uns wegen Krankheit ausfallen, kümmern wir uns um eine/n Ersatz-Hochhzeitsfotografen / fotografin.

Was sollten wir aus fotografischer Sicht bei der Planung des Hochzeitsfestes berücksichtigen?

Das magischste Licht Eures Hochzeitstages ist sehr wahrscheinlich das Abendlicht kurz vor Sonnenuntergang. Das ist im Sommer schon mal um 20h! Es bietet sich an, in diesem Licht die Brautpaarfotos zu machen. Falls ihr zu dieser Uhrzeit bei Eurer Hochzeit nicht frei sein könnt, so gibt es auch die Möglichkeit, die Brautpaarfotos einen Tag vorher zu machen.

Wie schaut ein Paarshooting bei Euch aus?

Ein Paarshooting dauert ein-zwei Stunden, je nachdem wieviel Zeit ihr Euch nehmen wollt. Wir suchen vorher nach schönen Locations im Umfeld der Feier oder fotografieren Euch auf Euren Lieblingsplätzen. Wir fotografieren am liebsten in der Natur oder machen auch gern mit Euch einen Spaziergang durch Euer Viertel. Dabei dient uns der Schatten der Bäume, die Wand eures Lieblingscafés oder ein Graffiti als Hintergrund. Das schönste Licht des Tages fangen wir kurz vor Sonnenuntergang mit Euch ein. Ihr müsst nichts mitbringen außer Euch selbst und Euer Hochzeitsoutfit. Wir kümmern uns um den ganzen Rest.

Kommen zu Euren Paketen noch Reisekosten dazu?

Bei den größten beiden Paketen Cherry Classic und Cherry Deluxe kommen keine Reisekosten innerhalb Österreichs mehr dazu. Ansonsten verrechnen wir pauschal EUR 0,42 pro Kilometer (gilt nicht bis zu einem Umkreis von 50km rund um Wien).

Reist ihr auch in die Bundesländer?

Ja, innerhalb Österreichs reisen wir überallhin.

Wie funktioniert die Photo Booth?

Wir suchen bei Eurer Hochzeitslocation eine Niesche oder einen Raum aus, der sich für die Einrichtung einer Fotoecke eignet. Eine Blitzanlage sorgt für perfekt gesetztes Studiolicht, zwei Sesseln oder eine Couch sind die Sitzgelegenheit für die Kleingruppen. Ihr und Eure Gäste könnt Euch dann selbst mittels eines Funkauslösers fotografieren. Lustige Accessoires (Kartonbrillen, Bärte etc.) stellen wir bereit. Ihr wollt die Fotos dann später Euren Gästen mit der Dankeskarte zur Verfügung stellen? Kein Problem: Die Fotos von der Photo Booth bekommt ihr zusätzlich zu den Hochzeitsfotos auf den USB-Stick.

Macht ihr auch Gruppenfotos?

Selbstverständlich machen wir auf Wunsch auch Gruppenfotos.

Wie lange nach der Hochzeit bekommen wir unsere Bilder?

Durchschnittlich brauchen wir 2 Wochen für die Auswahl und Bearbeitung der Fotos sowie die Gestaltung der Slideshow. Bei voller Auslastung kann es aber bis zu 4 Wochen dauern.

Welche Sprachen sprecht ihr?

Wir sind häufig als Fotografinnen auf binationalen Hochzeiten mit internationalen Gästen. Wir sprechen außer Deutsch beide auch sehr gut Englisch und Maria spricht auch fließend Spanisch.

Kommt bei Euren Fotos bei der Endabgabe ein Wasserzeichen auf die Fotos?

Nein. Ihr bekommt bei uns die Fotos digital in Druckqualität ohne Wasserzeichen. Ihr könnt diese Fotos privat nutzen. Wenn ihr Fotos auf Facebook stellt, möchten wir allerdings gern eine Verlinkung auf unsere Homepage.

Können wir nach der Hochzeit die Fotos mit unseren Gästen teilen?

Ihr könnt gerne den Link mit Eurer Slideshow an Eure Gäste weiterleiten. Die Slideshow ist passwortgeschützt und somit nur für Eure ausgewählten Gäste zugänglich. Die Slideshow ist auch für Smartphones und Tablets optimiert.

Bekommen wir von euch Ausarbeitungen?

Ihr bekommt von uns die digitalen Daten Eurer Fotos für den Druck optimiert, sodass ihr selbst günstig Ausarbeitungen damit anfertigen könnt. Zusätzlich könnt ihr und Eure Gäste auch über unseren Onlineshop Abzüge und viele weitere Fotoprodukte bestellen.
Bei den meisten Paketen sind zusätzlich noch handgefertigte Fotoschachteln dabei, in denen die schönsten Fotos als Abzüge in Seidenraster-Papier oder in hochwertigem Fine Art Papier ausgearbeitet sind.

Fotografiert ihr nur Hochzeiten?

Wir fotografieren fast immer Menschen aber nicht nur Hochzeiten. Schaut mal auf unsere Webseiten
www.stefaniefreynschlag.com und www.marianoisternig.com, wenn ihr neugierig geworden seid.